Universität Shenzhen - Form folgt Gelände

Shenzhen
Foto © SHC Studio
Foto © SHC Studio
Foto © SHC Studio
Foto © SHC Studio
Architekten
Baumschlager Eberle Architekten
Adresse
Heping Avenue 24, 518000 Shenzhen
Jahr
2020
Stockwerke
5–20 Stockwerke

Die Bauaufgabe war alles andere als einfach. Neun Fakultäten mit Forschungslabors sowie Räumen für das Lehrpersonal wurden in zwei Gebäuden auf 113.000 Quadratmetern BGF angesiedelt. Eine nutzungsoffene Struktur dient als Basis, um die Flexibilität für künftige Veränderungen im Uni-Betrieb zu gewährleisten.
Städtebaulich wurden die Fakultäten der Ingenieur-Schule in zwei U-förmigen Höfen organisiert. Diese Höfe öffnen sich nach Süden und Osten hin, sodass die Sichtperspektive von innen nach außen erweitert wird.
Den sensiblen Umgang mit dem Terrain reflektiert auch der Verlauf der Dachlandschaft. Von Norden und Westen abfallend, begleitet die Form der beiden Gebäude die Entwicklung des Geländes. Die Schule definiert einen neuen Ort auf dem Campus der South China Technology University, offen und kommunikativ. Die Architektur zeigt sich zurückhaltend – Fensteröffnungen und Wandflächen stehen im Dialog mit den beiden unterschiedliche Materialien der Fassaden.

Dazugehörige Projekte

  • Ausstellung Poetische Räume Strategische Beobachtungen 20 Jahre Architekturbüro Stocker BDA
    Architekturbüro Stocker BDA
  • Umnutzung Spitaltrakt Schützengasse, Riehen
    Kast Kaeppeli Architekten
  • Oberstufenanlage Lachenzelg Zürich
    ADP Architekten
  • Umgestaltung und Renovation Peterskapelle Luzern
    Durrer Architekten
  • Drohnen Reportagen
    Atelier für Architekturfotografie René C. Dürr

Magazin

Andere Projekte von Baumschlager Eberle Architekten

Universität „La Cité de Sciences“
Belval, Luxembourg
Solids IJburg
Amsterdam, Niederlande
Krankenhaus AZ Groeninge
Kortrijk, Belgien
Villa K.
Schweiz, Schweiz
Quartier Connect
Zürich, Schweiz
2226
Lustenau, Österreich