2016
Constructing Culture im designxport
Hamburg, Germany

Im Rahmen der CHINA TIME 2016, dem 30. Jubiläum der Stadtfreundschaft zwischen Shanghai und Hamburg, zeigt designxport die Ausstellung „Constructing Culture – a matter of the right scale“. Die Werkschau präsentiert Kulturbauten in China von KSP Jürgen Engel Architekten der letzten 10 Jahre und stellt auch die Frage nach dem richtigen Maßstab. Die Projekte verdeutlichen den Maßstabssprung zwischen dem städtischen Kontext der Millionen-Metropolen in China und den gewachsenen Städten in Europa. Eine Fotoserie veranschaulicht die Kultur des Bauens auf den fernen Baustellen im Ausland.

2015
Constructing Culture in der Architekturgalerie
München, Germany

Die Ausstellung »Constructing Culture – Architektur verbindet Kulturen« präsentiert
eine Auswahl internationaler Wettbewerbserfolge und realisierter Bauwerke von KSP Jürgen Engel Architekten. Vier Kulturbauten stehen im Mittelpunkt der Ausstellung. Hierzu zählen die Nationalbibliothek in Peking, das Kunstmuseum in Nanjing und das Art Museum Tianjin sowie die Große Moschee in Algier, deren Bau im Jahr 2012 begonnen wurde.

2015
Constructing Culture im Bikini
Berlin, Germany

‚Constructing Culture‘ – Architektur als Brücke zwischen den Kulturen
Die Ausstellung »Constructing Culture« stellt die Auslandsprojekte von KSP Jürgen Engel Architekten vor, darunter eine Auswahl internationaler Wettbewerbserfolge. Im Mittelpunkt stehen vier Projekte: die Große Moschee in Algier, die Nationalbibliothek in Peking, das Kunstmuseum in Nanjing und das Art Museum Tianjin.

2014
Constructing Culture Turmcarrée
Frankfurt/Main, Germany

Eine Ausstellung über das Bauen in unterschiedlichen Kulturräumen

Das Bauen im Ausland und der interkulturelle Austausch sind eine Besonderheit in der Arbeit von Jürgen Engel. In der Ausstellung sind verschiedene, weltweit realisierte Bauwerke zu sehen, wie beispielsweise die Große Moschee in Algier, Algerien und Projekte in China wie die Nationalbibliothek in Peking, das Kunstmuseum in Nanjing und das Art Museum Tianjin. Die Ausstellung beleuchtet ebenso die interkulturellen Einflüsse und den jeweiligen kulturellen Kontext, in dem diese Architekturen entstehen.