Ärztezentrum Oberhasli

Meiringen, Switzerland
Architects
Bellorini Architekten AG
Year
2010

Aufgabenstellung

Damit die medizinische Grundversorgung in der Region mittelfristig gewährleistet bleibt, soll im Spital Meiringen auf einer Teilfläche des 1. Obergeschosses eine Gemeinschaftspraxis für drei Hausärzte und einen Kardiologen entstehen. Dank dem Zusammenschluss kann die Nachfolge der Hausärzte mittels Teilzeitstellen in Zukunft flexibler gelöst werden. Das Projekt wird sowohl vom Kanton Bern als auch von verschiedenen Gemeinden, Unternehmen und Organisationen unterstützt.

Konzept/Massnahmen

Innerhalb der vorhandenen Grundrissstruktur des Spitals kann das geforderte Raumprogramm ohne tiefgreifende bauliche Anpassungen untergebracht werden. Die von den Ärzten gewünschte Aufteilung in zwei unabhängige Praxisbereiche lässt sich zu einem späteren Zeitpunkt problemlos zu einer Gesamtheit zusammenführen. Sämtliche Untersuchungs- und Sprechzimmer werden nicht individualisiert ausgeführt, so dass eine flexible Zuordnung jederzeit möglich ist. Im Empfangs- und Erschliessungsbereich wird in Zusammenarbeit mit einer Grafikerin eine Tapete mit stark vergrösserten roten Blutkörperchen entwickelt, welche auch die in den restlichen Räumen verwendete Farbpalette vorgibt.

Related Projects

  • Bærum Cultural Center
    Snøhetta
  • Museum of Inuit Art
    gh3
  • Russell Hill Road
    gh3
  • House 60
    gh3
  • Bibliothek der Hochschule für Technik und Wirtschaft
    HerbstKunkler Architekten

Magazine

Other Projects by Bellorini Architekten AG

Umbau eines Landhauses am Ufer des Murtensees
Murtensee, Switzerland
Neubau eines Einfamilienhauses am Altenberg
Bern, Switzerland
Umbau und Sanierung Westflügel Erlacherhof
Bern, Switzerland
Umgestaltung des Restaurants zum Äusseren Stand
Bern, Switzerland
Umbau Schweizer Botschaftsresidenz
Kuala Lumpur, Malaysia
Neubau MedicoPlus
Einsiedeln, Switzerland