Neubau eines Einfamilienhauses am Altenberg

Bern, Switzerland
Photo © Alexander Gempeler
Photo © Alexander Gempeler
Photo © Alexander Gempeler
Architects
Bellorini Architekten AG
Year
2008

Bau eines kompakten Einfamilienhauses im rückwärtigen Garten eines denkmalgeschützten Wohnhausensembles aus dem 17. und 18. Jahrhundert.

Um die qualitätvolle Gartenanlage im Norden des ländlich anmutenden Wohnhauskomplexes möglichst wenig zu beeinträchtigen, wird ein schlanker Baukörper vorgeschlagen, der die Länge des im Süden gelegenen Doppelhauses aufnimmt und zudem möglichst dicht an die rückwärtige Stützmauer geschoben wird. Die volumetrische Durchbildung reagiert auf die spezifischen Eigenheiten der Situation einerseits mit einer leichten Auskragung im Süden, welche im Erdgeschoss die bebaute Fläche minimiert, andererseits mit einem flach gegen Norden geneigten Pultdach, welches die Höhe der Traufkante auf dieser Seite möglichst gering hält.
Der die gesamte Länge des Baukörpers einnehmende Wohn- und Essbereich befindet sich im Obergeschoss und profitiert damit von der maximalen Haustiefe und dem schönen Ausblick auf den Garten, die Aare und die Berner Altstadt. Das Erdgeschoss bietet Platz für die kompakten Schlaf- und Arbeitsräume, für das Badezimmer sowie für ausreichend Stauraum. Diese klare Funktionszuweisung in den beiden Hauptgeschossen findet in der Ausgestaltung der Südfassade ihre folgerichtige Entsprechung: grossflächige Schiebefenster zeichnen das loftartige Obergeschoss aus, während eine Folge schlanker Fenster auf die privateren Bereiche des Erdgeschosses reagieren. Mit der skulptural in Erscheinung tretenden Treppe ins Obergeschoss sowie den massgeschneiderten Schlosserarbeiten für die Schiebeläden im Erdgeschoss und die Brüstungen im Obergeschoss werden Motive der historischen Landhäuser im Süden moduliert in den Entwurf eingebunden. Die Betonfassade erlaubt es, auf einen Dachüberstand gänzlich zu verzichten und die begrünte Dachfläche auf eine selbstverständliche Weise in den architektonischen Ausdruck zu intergrieren.

Planungsbeginn: 2006
Ausführung: 2008-2009
Baukosten: keine Angaben
Auftraggeber: Privat
Leistungen: Vorprojekt, Bauprojekt, Ausführungsplanung, Bauleitung

Related Projects

  • The Yas Hotel
    Asymptote Architecture
  • 166 Perry Street
    Asymptote Architecture
  • F & B Pavilion
    A*PT Architecture
  • A. E. Smith School Library
    A*PT Architecture
  • Camera Jewel House
    Tonkin Liu

Magazine

Other Projects by Bellorini Architekten AG

Umbau eines Landhauses am Ufer des Murtensees
Murtensee, Switzerland
Umbau und Sanierung Westflügel Erlacherhof
Bern, Switzerland
Umgestaltung des Restaurants zum Äusseren Stand
Bern, Switzerland
Ärztezentrum Oberhasli
Meiringen, Switzerland
Umbau Schweizer Botschaftsresidenz
Kuala Lumpur, Malaysia
Neubau MedicoPlus
Einsiedeln, Switzerland