Lifestyle Finland

Berlin, Deutschland
Innenarchitekten
Lien Tran Interior Design
Standort
Berlin, Deutschland
Jahr
2018
Stockwerke
1–5 Stockwerke
Bauherrschaft
Business Finland

Finnisches Design in Aufbruchstimmung

Neunzehn finnische Brands aus dem Bereich Fashion, Möbel, Leuchten und Accessoires präsentieren sich in der Bel Étage des GLINT, einer der wenigen noch unsanierten Gründerzeitbauten in Berlin Mitte. Im Dialog mit dem morbiden Charme und den architektonischen Besonderheiten des historischen Ensembles zeigt sich modernes finnisches Design in seiner großen Vielfalt und lädt zu einer spannenden und überraschenden Entdeckungstour ein.

Über das prächtige Treppenhaus mit Fliesenornamenten und einer Holztreppe mit schmiedeeisernem Geländer gelangt man in das sogenannte „schöne Geschoss“ des großbürgerlichen Wohnens. Die Decken mit fast vier Metern Höhe vermitteln eine Großzügigkeit. Durch Sichtachsen sind die Räumlichkeiten miteinander verbunden. Jeder einzelne Raum ist im Zusammenspiel mit den ausgestellten Produkten auf seine eigene Art inszeniert.

Innovatives finnisches Design trifft hier auf Spuren und Relikte aus vergangenen Zeiten. So gesellen sich extravagante Mode, handgeknüpfte Teppiche und moderne Leuchten zu nostalgischen Tapeten, alten überlagerten Wandschichten und abgeblätterten Farben. Die temporäre Ausstellung erfasst den Moment und die Stimmung einer abenteuerlichen Begegnung zwischen Vergangenheit und Aufbruch.

Dazugehörige Projekte

  • AESOP SHINJUKU
    CASE-REAL / KOICHI FUTATSUMATA STUDIO
  • Gallery COMMON
    CASE-REAL / KOICHI FUTATSUMATA STUDIO
  • RESTAURANT ON THE SEA
    CASE-REAL / KOICHI FUTATSUMATA STUDIO
  • CUTLERY for VALERIE OBJECTS
    CASE-REAL / KOICHI FUTATSUMATA STUDIO
  • Akeno Restaurant
    Cyrus Ghanai Interior Architecture & Design

Magazin

Andere Projekte von Lien Tran Interior Design

Haus K
Hannover, Deutschland
The Wellness Loft
Berlin, Deutschland
BECYCLE
Berlin Mitte, Deutschland
Frozen Yogurt
Hildesheim, Deutschland
Haus S
Antalya, Türkei